Schöntag GmbH
Datenschutzerklärung


 
 

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Privat- und Persönlichkeitssphäre sehr ernst und versichern, dass wir beim Umgang mit Ihren Daten uns an die gesetzlichen Bestimmungen der DS-GVO halten. Die in dieser Erklärung verwendeten Begrifflichkeiten sind geschlechtsneutral zu verstehen und umfassen jeweils die weibliche und männliche Form. 

Diese Datenschutzerklärung regelt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung persönlicher Daten unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzregelungen.

 

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten 

1.1. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Internetpräsenz. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, beispielweise Ihr Name, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse. Soweit dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines vertraglichen oder vertragsähnlichen Kundenverhältnisses erforderlich ist, werden wir Ihre persönlichen Daten erheben, verarbeiten und hierfür nutzen. Im Übrigen werden Ihre persönliche Daten nur nach vorherigen Einwilligung Ihrerseits durch uns erhoben und verarbeitet. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

 

1.2. Verantwortlicher gem. Art.4 Abs.7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind wir, die

Heinz Schöntag GmbH

Mainzer Str. 102

55257 Budenheim

datenschutz@schoentag-gmbh.de

Alle Angaben über uns finden Sie in unserem Impressum.

1.3. Für eine Kontaktaufnahme können Sie uns eine E-Mail zusenden oder das auf unserer Website bereitgestellte Kontaktformular nutzen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Sofern Sie dies wünschen, können Sie hierzu eine E-Mailadresse verwenden, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt. Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben oder eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen, speichern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihren Namen und Ihre Telefonnummer), um Ihre Fragen zu beantworten. Ist eine Speicherung nicht mehr erforderlich, löschen wir die erhobenen personenbezogenen Daten. Falls eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, schränken wir die Verarbeitung ein. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. 

1.4. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine Datenübertragung per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist hier nicht möglich. 

1.5. Für einzelne Funktionen unserer Website benötigen wir die Mitwirkung von externen Dienstleistern. Über die jeweiligen Vorgänge informieren wir Sie im weiteren Verlauf dieser Erklärung. 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten bei Aufruf unserer Website 

2.1. Im Rahmen der Nutzung unserer Internetseite, kann es zu einer automatischen Verarbeitung von persönlichen Daten kommen. Hierzu zählen:

" IP-Adresse des anfragenden Rechners,

" Datum und Uhrzeit der Anfrage bzw. des Zugriffs,

" Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),

" Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),

" Name und URL der abgerufenen Datei,

" Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,

" jeweils übertragene Datenmenge,

" Website, von der die Anforderung bzw. der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

" verwendeter Browser,

" Betriebssystem Ihres Rechners und dessen Oberfläche sowie der Name Ihres Access-Providers,.

" Sprache und Version der Browsersoftware

Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. 

3. Zugriff Dritter auf Ihre persönlichen Daten / Sicherheit

3.1 Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Daten erfolgt durch unser Unternehmen selbst und - soweit nicht explizit ausgeschlossen- durch von uns beauftragte Dienstleister. Wir stellen bei unseren Dienstleistern sicher, dass die einschlägigen gesetzlichen Datenschutzregelungen und die sich hieraus ergebenden Verpflichtungen eingehalten werden. Im Übrigen hat kein Dritter Zugriff auf Ihre persönlichen Daten. Nur auf behördliche oder gesetzliche Anforderungen werden wir die Daten verarbeiten und ggf. den anfordernden staatlichen Stellen überlassen.

3.2 Wir haben organisatorische und technische Maßnahmen getroffen, um Ihre persönlichen Daten gegen Zugriffe unberechtigter Dritter, Entwendung, Verlust und Veränderung zu schützen.

4. Ihre Rechte 

Sie haben gegenüber uns Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Hierbei handelt es sich um das: 

" Recht auf Auskunft

" Recht auf Berichtigung

" Recht auf Löschung

" Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

" Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

" Recht auf Datenübertragbarkeit: gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

" Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. 

 

Wir löschen Ihre persönlichen Daten, wenn der hiermit verbundene Geschäftszweck weggefallen ist und die gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrungsfristen verstrichen sind.

Neben der rein informatorischen (betrachtenden) Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse aktiv nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben; diese werden verwendet, um die jeweilige Leistung zu erbringen. 

 

5. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten 

5.1. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeiten, können Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen. In diesem Fall teilen Sie uns bitte die Gründe - die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben - mit, aufgrund derer wir Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten sollen. Nach Prüfung Ihres Widerspruchs stellen wir entweder die Datenverarbeitung ein, passen diese an oder führen die Verarbeitung fort. In zuletzt genannten Fall legen wir Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe dar. 

5.2. Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und/oder Datenanalyse können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Ihr diesbezügliches Widerspruchsrecht setzen wir um; die Angabe von Gründen ist hierzu nicht erforderlich. 

5.3. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

5.4. Zur Ausübung Ihres Widerrufs- oder Widerspruchsrecht richten Sie eine E-Mail an folgende Adresse: 

datenschutz@schoentag-gmbh.de

oder schriftlich an:

Heinz Schöntag GmbH

Datenschutzbeauftragter

Mainzer Str. 102

55257 Budenheim


Diese Datenschutzerklärung hat den Stand April 2018

 
AGEs   Impressum   Datenschutzerklärung   Disclaimer